Startseite -> Girokonto ohne Schufa

1822direkt - Frankfurter Sparkasse
   
 

Girokonto ohne Schufa

Ohne ein Girokonto steht man in der heutigen Zeit ziemlich hilflos da, denn bargeldloser Zahlungsverkehr ist unumgänglich. Überweisungen, Geldabhebungen oder Einzahlungen, für all das benötigen Sie ein Girokonto. Allerdings ist dies nicht jedem zugänglich.

Ein Girokonto ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebens und Voraussetzung für Zahlungen wie Miete oder Gehalt. Wer einen negativen Schufa-Eintrag vorzuweisen hat, besitzt allerdings oft schlechte Karten.

1996 gab es eine Selbstverpflichtung, bei der sich die Banken bereit erklärt haben, JEDEM Antragsteller ein Guthabenkonto zu ermöglichen, wenn keine schwerwiegenden Gründe dagegen sprechen. Ein negativer Schufa-Eintrag sollte eigentlich kein Grund für eine Antragsablehnung sein. Dennoch gab es genug Fälle, in denen eine Kontoeröffnung mit einem Negativeintrag abgelehnt wurde, obwohl das kein hinreichender Grund war.

Trotzdem gibt es Banken, die ein Konto ohne Schufa, also eins bei dem negative oder positive Schufa-Einträge keinen Einfluss auf die Eröffnung haben, anbieten. Es handelt sich dabei dann meist um Girokonten auf Guthabenbasis, bei denen Sie keine Überziehungsmöglichkeit haben, also keinen Anspruch auf einen Dispokredit.

In der Praxis werden diese Guthabenkonten jedoch sehr selten angeboten. Einige fordern allerdings solche Girokonten auf Guthabenbasis zur gesetzlichen Pflicht zu machen. Denn für betroffene Menschen ist es sehr schwierig, ohne ein Konto am wirtschaftlichen Leben teilzunehmen. Deswegen sollte es für jeden möglich sein, es zu bekommen. Ganz egal, was für finanzielle Hintergründe er hat.

Im Ausland gibt es Banken und Kreditinstitute, die Bankkonten auch ohne Schufaprüfung anbieten. Bei Schweizer Banken können Sie auch mit schlechter Bonität als deutscher Kunde ein Konto eröffnen, da diese andere Kriterien haben, um finanziellen Verlusten zu umgehen.

Neben der Möglichkeit im Ausland ein Konto zu eröffnen, bieten einige Banken auch im Internet Konten auf Guthabenbasis an. Das sind meist so genannte Direkt-Banken, die ihre Dienstleistungen fast ausschließlich über das Internet zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich für ein Konto dieser Art entscheiden, sollten Sie vorab die Konditionen der einzelnen Anbieter genau miteinander vergleichen, denn es gibt oft große Unterschiede. Das betrifft z. B. die Kontoführungsgebühren und vorteilhaft ist es auch eine Bank zu finden, die Guthabenverzinsung anbietet.

Wir haben uns auf die Suche nach Girokonten ohne Schufa gemacht und zeigen Ihnen hier die Ergebnisse. Schauen Sie auf der Suche nach einem Girokonto ins unseren Vergleich.